Ihre zukünftige Schiebetür aus Glas
Alle hier abgebildete Glasschiebetüren sind Beispiele und können nach Ihren Wünschen zusammengestellt und angepasst werden.

Informationen & Tipps zu Glastüren

Was gibt es bei Türen aus Glas zu beachten?

Die Auswahl an Glasschiebetüren ist groß und oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, man wird mit Begriffen wie satiniert, Klar- & Normalglas, Milchglas und Dekorglas überrannt, doch worin liegen die Unterschiede und welches Glas ist für Schiebetüren am besten geeignet?

Falls Sie sich unsicher sind, welche Glasart für Sie die richtige bzw. ob eine Glasschiebetür oder doch eine normale Anschlagtür die bessere Wahl für Sie ist, so sollten Sie sich kurz ein wenig Zeit nehmen und die nächsten Zeilen etwas genauer durchlesen. Wir versuchen Ihnen alle offenen Fragen zu beantworten.

Warum Türen aus Glas kaufen?

Sie möchten sich eine Glastür oder eine Glasschiebetür kaufen, aber sind sich noch unsicher? Erst einmal die Frage warum sind Sie sich unsicher?

  • Haben Sie Angst vor Schäden an der Tür, vllt. durch Wind oder zuknallen verursacht?
  • Sie haben kleine Kinder und haben Angst vor eventuellen Verletzungen, verursacht durch eine Glastür?
  • Oder haben Sie Angst vor der ständigen Reinigung?

Wir können Sie beruhigen, diese Fragen sind keine Seltenheit und sind natürlich begründet. Mal sehen, ob Sie nach unserer kurzen Hilfestellung weiterhin zu einer Glastür bzw. Glasschiebetür tendieren oder sich doch für eine Holztür entscheiden.

Glasschäden durch Winddurchzug

Glasbruch durch Durchzug

Glasbruch durch Durchzug

Wenn Sie in Ihrem Haus oder Büro oft mit starken Windzug zu kämpfen haben, sind Glastüren als normale Anschlagtüren eher ungeeignet. Denn diese können tatsächlich Schaden nehmen. Dennoch müssen Sie nicht auf Glastüren verzichten, denn in diesem Fall sollten Sie zu Glasschiebetüren greifen. Schiebetüren können nicht von Wind zugeknallt werden und sind somit vor Windschäden geschützt. Glasschiebetüren gibt es mit verschiedenen Dekoren und Glasarten, sodass auch Ihre Wunschtür sicherlich dabei ist.

Glastüren und Kinder

Die nächste Problematik tritt bei Glastüren auf, wenn kleine Kinder im Haus sind. Denn Kinder flitzen und toben durch das ganze Haus und achten nicht immer auf Ihre Umgebung. Da kann es schon einmal vorkommen, dass ein Kind die Glastür übersieht und dagegen läuft. Obwohl Glas sehr stabil ist und die modernen Glastüren alle aus Sicherheitsgläsern (ESG / VSG etc.) bestehen, kommt es schon einmal vor, dass die Tür Schaden nimmt und im schlimmsten Fall sich auch das Kind verletzt. Durch das Einscheibensicherheitsglas können aber schlimmere Verletzungen vermieden werden.

Wenn Kinder im Haus sind, sollte auf folgendes geachtet werden:

  • nur Türen aus Sicherheitsglas verwenden
  • Glas mit auffälligen Dekoren und kein Klarglas verwenden, so können die Kinder die Tür besser wahrnehmen (satiniertes oder farbiges Glas)

Reinigung von Glastüren bzw. Glasschiebetüren

Glasschiebetüren richtig reinigen

Glasschiebetüren richtig reinigen

Man kennt es meistens vom Frühling, Fensterputzen ist angesagt. Sicherlich haben nur die Wenigsten dabei Spaß. Wenn Sie jetzt noch alle zwei Wochen die Finger Ihrer Kinder von den Türen wegwischen müssen, vergeht einem schnell die Lust eine Glastür zu kaufen. Da müssen wir Ihnen recht geben, besonders bei satinieren Glas sind Fingerabdrücke schnell zu sehen. Daher bekommen Sie in den nächsten Zeilen einige Tipps und Tricks zum Thema Reinigung und präventive Maßnahmen.

Als aller erstes die Vorbeugung. Glastüren werden meist nur schmutzig, wenn man sie anfasst. Besonders satiniertes Glas ist dabei sehr empfindlich. Nutzen Sie daher stets die Türgriffe und Klinken. Fassen Sie nicht direkt auf das Glas, ansonsten sind schnell Fingerabdrücke zu sehen.

Wenn doch einmal fettige Abdrücken entstanden sind, dann sollten sie sich mit lauwarmen Wasser und milden Pflegemitteln bewaffnen. Versuchen Sie damit die verschmutzten Stellen zu reinigen. Wenn Sie kein Erfolg haben, dann können Sie zu vergällten Alkohol greifen. Dieser spezielle Alkohol wurde aus steuerrechtlichen Gründen ungenießbar gemacht und eignete sich somit vor allem bei der Reinigung verschiedener Oberflächen. Mit zusätzlichem lauwarmen Wasser bekommen Sie die Fettfinger wieder weg.

Sie haben keine Zweifel mehr und suchen einen Experten für Ihre neue Schiebetür aus Glas?

Wir haben die Lösung, melden Sie sich unverbindlich unter folgenden Button und lassen Sie sich von uns beraten!